Unser Passbild Service im Überblick.

Biometrische Passbilder bei uns im Studio in Radevormwald und bei Euch zu Hause.

Informationen
Biometrische Passbilder, wofür und warum: Seit November 2010 ist es in Deutschland Pflicht, für amtliche Dokumente wie den Personalausweis oder den Reisepass ein biometrisches Lichtbild zu nutzen. Der Grund: Sie sollen eine automatisierte Analyse der Passbilder ermöglichen.

Wenn Ihr ein biometrisches Lichtbild braucht und nach einem Fotografen im Bergischen sucht, helfen wir Euch gerne weiter. Mit unserem professionellen Foto-Service fertigen wir biometrische Passbilder, die die internationalen Vorgaben der Biometrie erfüllen und für alle amtlichen Dokumente zu verwenden sind.

Biometrische Fotos könnt Ihr auch zu Hause anfertigen. Es müssen lediglich bestimmte Kriterien eingehalten werden, damit ein solches Foto für Ausweisdokumente akzeptiert wird: Ein bestimmtes Format, neutraler und einfarbiger Hintergrund, keine übertriebene Mimik, richtige Kopfhaltung usw. Bei uns müssen Sie sich keine Sorgen machen, ob das Bild gelingt oder nicht. Und sollte es doch mal Probleme beim Amt geben, fertigen wir Euch selbstverständlich kostenlos ein neues Set - unsere Biometriegarantie für Euch -

Hochwertiges Fotopapier, hoher Druckauflösung, keine geknickten oder verunreinigten Fotos. Standard-Größe eines biometrischen Passbildes.

Wie immer gibt es einzelne Fälle, wo die intensivere Beratung benötigt wird. Brillenträger haben Sorge vor Reflektionen in der Brille, Eltern von Säuglingen und Kleinkindern sind unsicher, was genau sie beachten sollen, Menschen mit körperlichen oder pysischen Einschränkungen wissen nicht wie biomterisch Ihr Foto sein muss. Wir bieten Euch professionelle Beratung und konkrete Hilfe bei allen Fragen, die Ihr so habt.

Passbilder nach aktuellen Betimmungen

ganz ohne Termin,
und auch bei Euch zu Hause

Anmerkung

Ja es ist frustrierend. Ja, wir wissen Ihr würder gerne nette Bilder für Euren Pass oder Ausweis benutzen aber leider sieht die Realität anders aus. Wir sprechen hier von biometrischen Passbildern - gleichzusetzen mit den Bildern unserer Polizei, auf neudeutsch Mugshot Photos.
Aber: ein kleines "Schmuntzeln" darf uns niemand verbieten und wie gesagt, wir beraten Euch gerne! Marcel Krauskopf